Lippenpflege rich – Pro Ager

9,50 

Intensivpflege bei rauen, trockenen und spröden Lippen.

Mit der wertvollen Essenz aus den Blüten der Damaszener Rose. Reichhaltige pflanzliche Öle, natürliche Wachse, Phytosterol und regenerierende Ceramide pflegen beanspruchte Lippen wieder zart und geschmeidig. Die besondere Wirkformel schützt die Lippen vor dem Austrocknen, hydratisiert langanhaltend
und stellt die natürliche Schutzbarriere wieder her. Ein Extrakt aus der Alpenrose beruhigt die zarte, empfindliche Lippenhaut. Kribbeln und Spannungen werden gemildert. Auch bei Neigung zu Lippenbläschen
und Entzündungen.

exklusiv in Ihrem Kosmetikinstitut

Produkt enthält: 45 g

Artikelnummer: 04784 Kategorie:

Beschreibung

Anwendung:
Mehrmals täglich auf die Lippen auftragen.
Wirkstoffe:

Damaszener Rose. (Rosa Damascena). Diese leuchtend rosa blühende Rose mit ihren gefüllten Blüten wird hauptsächlich in Bulgarien kultiviert. Die Essenz aus den frischen Blütenknospen hat hautberuhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. In der Aromatherapie wird die Damaszener Rose wegen ihrer harmonisierenden Wirkung besonders hoch geschätzt.

Traubenkernöl. Das Öl aus den Traubenkernen gehört zu den Kostbarkeiten einheimischer Öle. Die Ausbeute aus den sehr harten Kernen, die zudem nur ca. 10–14 % Öl enthalten, ist sehr gering. Traubenkernöl gilt wegen seines Gehalts an Polyphenolen und Tocopherolen als Öl mit außergewöhnlichen antioxidativen, zellmembran-schützenden Eigenschaften Durch seinen Gehalt an Lecithin zieht Traubenkernöl sehr gut ein und fungiert als »Gleitschiene« für hautpflegende Wirkstoffe, insbesondere fettlösliche Vitamine. Der hohe Gehalt an der Linolsäure (Vitamin F = essentielle Fettsäure) bewahrt die Elastizität der Haut.

Bienenwachs. (Cera Alba) ist ein von den Honigbienen produziertes natürliches Wachs. Es ist nahezu wasserunlöslich und schützt dadurch besonders die empfindliche Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Bienenwachs war bereits im Altertum vor fast 2000 Jahren in der Hautpflege bekannt und man schätzte seine geschmeidigmachende Wirkung.

Ceramide 2. bezeichnet man treffend als Schlüsselmolekül der Epidermis. Es bewahrt die Feuchtigkeit und die Unversehrtheit der kutanen Schutzschicht. Es trägt zur regelmässigen Erneuerung der Keratinozyten bei, deren Abnahme die hauptsächliche Ursache der Hautalterung darstellt.

Phytosterol. ist ein Konzentrat der Wirksubstanzen von Avocado- und Olivenöl. Phytosterine, chemisch den Hormonen verwandt, und Vitamine machen das Phytosterol so wirkungsvoll. Es hat feuchtigkeitsbewahrende Eigenschaften und wird mit Erfolg eingesetzt bei Hyperkeratosen, bei Atrophie der Haut und anderen Hautschäden. Phytosterol pflegt und schützt besonders trockene Haut.

Alpenrose. Die kleinen robusten Sträucher der rostblättrigen Alpenrose (Rhododendron ferrugineum) gehören zur typischen Pflanzenwelt der Hochalpen. Um sich vor den rauen Wetterbedingungen (Kälte, Wind, Trockenheit, starke Sonneneinstrahlung) zu schützen, bildet die Alpenrose in ihren Blättern hochwirksame Antioxidantien. Dazu gehören Taxifolin, Rhododendrin, Chlorogensäure und Polyphenole. Der aus den Blättern gewonnene Extrakt schützt die Hautproteine nachweislich gegen oxidativen Stress. Die verwendeten Pflanzen stammen aus biologischem Anbau von Plantagen in den Schweizer Alpen.

Sheabutter. aus den Nüssen des westafrikanischen Sheabaums (Butyrospermum parkii) enthält die Vitamine A und E. Sheabutter besitzt ausgezeichnete Schutz-Eigenschaften und verhindert die Austrocknung der Haut. Sie ist hervorragend geeignet bei einer Haut mit erhöhtem Pflegeanspruch.

Mimosen-Wachs. wird aus den Blüten der Silberakazie (Acacia Decurrens) gewonnen. Nach einem patentierten Herstellungsverfahren wird das Mimosen-Wachs mit Jojoba – und Sonnenblumen-Wachs zu einer wasseraffinen pflanzlichen Butter kombiniert. Diese Pflanzenbutter spendet Feuchtigkeit, stärkt die Barrierefunktion der Haut und reduziert den transepidermalen Wasserverlust (TEWL). Das Mikrorelief wird geglättet – für ein angenehm zartes Hautgefühl.

Mangobutter. wird aus den Fruchtkernen des Mangobaums (Mangifera indica), der in Indien beheimatet ist und dort seit ältesten Zeiten kultiviert wird. Die wertvolle Mangobutter pflegt und schützt die Haut. Im Bereich der Naturmedizin wird der Mangobutter auch eine wundheilende Qualität zugesprochen.

Sonnenblumenöl. Die Sonnenblume (Helianthus annuus) gehört zur Familie der Korbblütler. Das hellgelbe, leicht nussig duftende Öl wird durch Pressung aus den Samenkernen gewonnen. Durch seinen hohen Linolsäure-Gehalt und den relativ geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren ist Sonnenblumenöl leicht und mild pflegend.